Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter


Nr. 24 | Fünfter Ostersonntag, 10. Mai 2020
Georg Pfeilschifter | Pfarrbriefservice.de

Guten Tag, Frau Stanetzek!


"Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben", so sagt es Jesus im Evangelium des Fünften Ostersonntags. Und: "Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott und glaubt an mich."

Im Land Niedersachsen sind grundsätzlich nun wieder Gottesdienste in Kirchen möglich. Vom Bistum Hildesheim aus wurden in der vergangenen Woche Richtlinien erarbeitet. In den Pfarreien wird in den nächsten Tagen und Wochen entschieden, wie diese vor Ort umgesetzt werden können.

Die Teilnahme am Gottesdienst bleibt mit Gefährdungen verbunden, insbesondere für Personen, die zu den Risikogruppen gehören. Wir werden das Angebot von Hausgottesdiensten daher fortführen und weiterhin jede Woche einen NEWSLETTER LITURGIE versenden.

Bleiben Sie und Ihre Lieben weiter behütet,


Ihr Roland Baule
Diözesan-Liturgiekommission

Seelsorge in Zeiten der Corona-Pandemie

(0)

In der vergangenen Woche haben sich die Mitglieder der Liturgiekommission bei einer Online-Sitzung über die Erfahrungen in der "Corona-Zeit" ausgetauscht und über weitere Schritte beraten.
Dabei wurde von vielen Initiativen im Bistum berichtet. Auf der Homepage des Bistums stellt die Hauptabteilung Pastora solche Ideen und Experimente vor.
Ihre Geschichte fehlt? Sie möchten mit Ihrer Idee anderen helfen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf: pastoral@bistum-hildesheim.de



HAUSGOTTESDIENSTE FÜR DEN FÜNFTEN OSTERSONNTAG



Die Schriftlesungen des Sonntags

(1)

Die Schriftlesungen des Fünften Sonntags der Osterzeit finden sich unter den folgenden Links:

  • hier mit einer Meditation bei der Erzdiözese Wien (übrigens in einer Vielzahl von Sprachen!)
  • hier mit Einführungen beim Katholischen Bibelwerk im Schriftbild des Lektionars 
  • und hier bei der Erzabtei Beuron, die den bekannten "Schott" herausgibt.

Sonntagsgottesdienst für zu Hause

(2)

Jesus selbst bezeichnet sich im Evangelium als "Weg, Wahrheit und Leben". 
Der Gottesdienstvorschlag von Diakon Martin Wirth (Göttingen), Mitglied der Liturgiekommission, nimmt diese eindrucksvollen Motive auf und fragt, wie das heute gehen kann: den Spuren Jesu folgen.
Die Vorlage für den Gottesdienst ist für zwei oder mehr Personen konzipiert, lässt sich aber auch allein feiern.


Einfache Hausandacht aus dem Gotteslob

(3)

Wer zu Hause beten möchte – ob allein oder mit anderen – kann diese kurze Andacht aus dem Gotteslob zur Hand nehmen.
Das Gebet schließt an die Aufforderung Jesu an: "Glaubt an Gott,und glaubt an mich!" Im Andachtsteil wird die Bedeutung des Glaubens reflektiert. 
Natürlich enthält der Entwurf von Domvikar Roland Baule auch wieder eine Reihe österlicher Liedvorschläge.



VORSCHLÄGE FÜR FAMILIEN MIT KINDERN



Familiengottesdienst für zu Hause

(4)

Oft ist man als Familie gemeinsam unterwegs. Wie aber geht es, den Weg Jesus zu finden und ihn auch zu gehen? Im heutigen Familiengottesdienst greift Patricia Fink, Gemeindereferentin in Alfeld und Mitglied der Liturgiekommission, diese Frage auf. 
Selbstverständlich ist auch wieder der Teil "Kreativ zum Abschluss" enthalten – dieses Mal wird gebacken!


Hausgebet für Familien mit (kleineren) Kindern

(5)

Jesus hat seinen Freunden, den Aposteln, den Auftrag gegeben, den Menschen die Geschichten, die sie mit ihm erlebt haben zu erzählen – vor allem, wie er von den Toten auferstanden ist und dass er jetzt lebt.
Es gab aber viele Arme in der Gemeinde damals? Um sie muss sich jemand kümmern; denn sonst kommen die Apostel nicht dazu, den Auftrag Jesu zu erfüllen. Da gibt es in der Gemeinde eine geniale Idee!

PD Dr. Christian Schramm, Bibel im Bistum Hildesheim, hat auch in dieser Woche wieder einen Gottesdienst vorbereitet, der sich vor allem an Familien mit (kleineren) Kindern richtet.



KURZ NOTIERT



Überblick über alle Liturgischen Anregungen

Auf der Homepage des Bistums Hildesheim finden Sie das gesamte Material, auf das wir im NEWSLETTER LITURGIE hinweisen. Die erreichen die Seite über diesen Link


Live-Stream aus dem Hildesheimer Dom

(8)

Hier finden Sie den Live-Stream aus dem Dom: 

  • So, 10.00: Sonntagsmesse (Videostream)
  • Mo–Fr, 18.30: Abendmesse (Audiostream)
Hier können Sie Anliegen einsenden, die in den Fürbitten aufgegriffen werden (unten links).

Gottesdienstübertragungen aus den deutschen Bistümern

(9)

Auch in vielen anderen deutschen Bistümern gibt es Gottesdienstübertragungen.

Unter diesen Link erreichen Sie einen Überlick von katholisch.de, in dem die Gottesdienstangebote aus den deutschen Diözesen zusammengestellt sind.

Aus unserer Kirchenprovinz gibt es z. B. Video-Streams aus Hamburg und Osnabrück.

Darüber hinaus weist die Deutsche Bischofskonferenz hier auf weitere Angebote von Gottesdienstübertragungen im Internet hin.


Der nächste Newletter Liturgie...     

... erscheint rechtzeitig vor dem Sechsten Sonntag der Osterzeit!


Bildnachweis

In der Reihenfolge der Artikel liegen die Bildreiche bei: 
(0) Baule (1) Didgeman/cc0 – gemeinfrei/Quelle: pixabay.com | Pfarrbriefservice.de (2) Bayerisches Pilgerbüro Archiv | Pfarrbriefservice.de (3) Hermann Haarmann, Bistum Osnabrück | Pfarrbriefservice.de (4) ivabalk/cc0-gemeinfrei/Quelle: pixabay.com | Pfarrbriefservice.de (5) congerdesign/cc0-gemeinfrei/Quelle: pixabay.com | Pfarrbriefservice.de (8) Gossmann | bph (9) Bonifatiuswerk | Pfarrbriefservice.de


Wenn Sie diese E-Mail (an: ba.sta@web.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Hildesheim | Fachbereich Liturgie
Domvikar Roland Baule
31134 Hildesheim | Domhof 18-21
05121 307-304 | liturgie@bistum-hildesheim.de