Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter


Nr. 28 | Pfingsten, 31. Mai 2020
(1)

Guten Tag, Frau Dr. Marschall-Langemann!


Der Geist weht, wo er will!

Mit dieser Ausgabe des NEWSLETTER LITURGIE erhalten Sie Material, um den großen Oktavtag von Ostern zu feiern. Sieben mal sieben Tag vollenden sich am Pfingstsonntag, dem 50. Tag der Osterzeit.

Aber auch schon für den Dreifaltigkeitssonntag haben wir Modelle für Gottesdienste in Kirchen eingestellt.

Hier kommen Sie zum gesamten Angebot auf der Homepage des Bistums Hildesheim.


Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich im Namen aller Mitglieder der Liturgiekommission ein Pfingstfest der Geistes-Gegenwart!


Ihr Roland Baule
Liturgiekommission

I N H A L T

  1. Modelle für Gottesdienste in Kirchen
  2. Gottesdienste für zu Hause
  3. Angebote für Familien
  4. Kurz notiert

I. MODELLE FÜR GOTTESDIENSTE IN KIRCHEN



Einfache Wort-Gottes-Feier

(2)

Eucharistische Andacht

(3)

Gemeinschaftliche Andacht

(4)

Elemente für die Messfeier am Sonntag

(5)

II. GOTTESDIENSTE FÜR ZU HAUSE



Vorschläge für Gottesdienst und Andacht zu Hause

(6) Auch für die bewährten Formen des Hausgottesdienstes, orientiert an der Wort-Gottes-Feier, und des Hausgebetes in Form einer Andacht aus dem Gotteslob finden Sie Vorschläge:

Ökumenisches Gebet am Pfingstmontag

(7)
Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachen (ACK-N) ruft zu einem ökumenischen Gebet am Pfingstmontag auf.
Das Heft mit den Texten finden Sie unter diesem Link.

Pfingstnovene

(8)

Schon in den letzten beiden NEWSLETTER LITURGIE haben wir auf die Pfingstnovene hingewiesen, vorbereitet von Angelika Röde, Birgit Lichtenstein, Franziska Schmelzer und Veronika Jürgens aus dem Dekanat Hildesheim.
Das Heft mit der Vorlage finden Sie hier.


III. ANGEBOTE FÜR FAMILIEN



Familiengottesdienst für Zuhause

(9) Auch für Familien haben wir zu Pfingsten wiederum ein Modell für einen Gottesdienst:
Zum vorerst letzten Mal gibt es auch einen Vorschlag für einen Gottesdienst mit (kleineren) Kindern:
Bei den beiden Abbildungen mit den beliebten "Knollenmännchen" handelt es sich übrigens um ein Suchbild.

Wer findet wohl die zwölf Fehler im unteren Bild?


IV. KURZ NOTIERT



Überblick über alle Liturgischen Anregungen

Auf der Homepage des Bistums Hildesheim finden Sie das gesamte Material, auf das wir im NEWSLETTER LITURGIE hinweisen. Die erreichen die Seite über diesen Link


Live-Stream aus dem Hildesheimer Dom

(12)

Zu Pfingsten werden zum vorerst letzten Mal Gottesdienste aus dem Dom im Live-Stream übertragen: 

  • Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, 10.00 Uhr:
    Bischofsmesse mit Bischof Heiner
  • Pfingstmontag, 1. Juni 2020, 10.00 Uhr:
  • Bischofsmesse mit Weihbischof Heinz-Günter Bongartz
Hier finden Sie Hintergründe zum Auslaufen der Live-Übertragung.

Worship-Night am Pfingstmontag, 20–22 Uhr

(13)

Die Worship-Night ist das Online-Event, das Dir die Pfingst-Atmosphäre in Dein Wohnzimmer bringt!
Tauch durch Gebet und Lobpreis in die Gegenwart Gottes ein, sei ihm nah und lass Dich von Glaubenszeugnissen inspirieren und berühren! Lobpreisbands wie Himmelstürmer, Erben Gottes und CE Hannover Lobpreis singen und performen über einen Gott dessen Treue und Wunder staunen lassen.
Lasst uns gemeinsam quer durch unser Bistum und darüber hinaus verbinden und Gott preisen! 
Wir streamen über den YouTube Kanal des Bistums: www.youtube.com/user/BistumHildesheim


Dokumente zur Wiederaufnahme von Gottesdiensten in Kirchen

Mit seinem Brief vom 8. Mai 2020 hat Bischof Heiner die Wiederaufnahme von Gottesdiensten im Bistum Hildesheim im Rahmen der Regelungen der niedersächsichen Landesregierung bzw. des Bremischen Senates der zugelassen. Grundlage ist die Gemeinsame Erklärung der großen Glaubensgemeinschaften in Niedersachsen
Hier finden sich die Hinweise für die Wiederaufnahme von Gottesdiensten, eine Vorlage für ein Hygienekonzept für Gottesdiensträume, das Modell einer Checkliste zur Feier des Gottesdienstes sowie ein Aushang für die Gottesdiensteräume


Bittmesse in der Zeit der Pandemie

(14)

Die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung hat aus gegebenem Anlass ein Formular für die Messfeier in der Zeit der Pandemie herausgegeben, das sich unter diesem Link herunterladen lässt.
Enthalten sind Tages-, Gaben- und Schlussgebet sowie ein Segensgebet über das Volk.


Ausblick: Fronleichnam

(15)

Generalvikar Martin Wilk hat in seinem Brief vom 15. Mai 2020 darauf hingewiesen, dass Prozessionen zum gegenwärtigen Zeitpunkt kaum durchgeführt werden können.
Im Hinblick auf das Fronleichnamsfest sind Gottesdienste im Freien – auch und vor allem Andachten mit eucharistischem Segen – nach den gegenwärtigen Bestimmungen möglich.
Im nächsten NEWSLETTER LITURGIE werden wir Vorschläge für Fronleichnam übermitteln.


Der nächste Newletter Liturgie...     

... erscheint in der nächsten Woche.


Bildnachweis

In der Reihenfolge der Artikel liegen die Bildreiche bei: 
(1) MichaelGaida/cc0 – gemeinfrei/Quelle: pixabay.com | Pfarrbriefservice.de (2) Bernhard Riedl | Pfarrbriefservice.de (3) davideucaristia/cc0 – gemeinfrei/Quelle: pixabay.com | Pfarrbriefservice.de (4) Thomas Lazar | Pfarrbriefservice.de (5) Peter Weidemann | Pfarrbriefservice.de (6) Martin Wirth | privat (7) Dr. Paulus Decker | Pfarrbriefservice.de (8) Peter Weidemann | Pfarrbriefservide.de (9) Daria Broda/www.knollmaennchen.de | Pfarrbriefservice.de (12) Hanuschke | bph (13) James Barr on Unsplash (14) Alexandra_Koch / Pixabay.com | Pfarrbriefservice.de (15) Michael Bogedain | Pfarrbriefservice.de 


Wenn Sie diese E-Mail (an: marschallms@aol.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Hildesheim | Fachbereich Liturgie
Domvikar Roland Baule
31134 Hildesheim | Domhof 18-21
05121 307-304 | liturgie@bistum-hildesheim.de