Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter


Nr. 2021-06 | April 2021



50 Tage Ostern feiern ...



Guten Tag, 
!

Nach dem Osterfest erscheint nun der reguläre April-Ausgabe des NEWSLETTER LITURGIE. Außer den bewährten und gern verwendeten Gestaltungshilfen für Gottesdienste mit der Gemeinde und zu Hause haben wir eine Reihe von Veranstaltungshinweisen und Materialtipps für Sie zusammengestellt.

Selbstverständlich finden Sie im NEWSLETTER LITURGIE auch die Links auf die aktuellen "Corona-Dokumente" für das Bistum Hildesheim.

Im Namen aller Mitglieder der Diözesankommission für Liturgie grüßen wir Sie herzlich!

Christiane Becker

Roland Baule

Stellv. Vorsitzende

Vorsitzender



I N H A L T

  1. Maßgaben in der Pandemie

  2. Gestaltungshilfen für Gottesdienste

  3. Kurse für Liturgische Dienste

  4. ... und außerdem: Herzlich Willkommen!

  5. Materialtipps


I. MAẞGABEN IN DER PANDEMIE

Regelungen für Gottesdienste, Sakramente und Kirchenmusik


Welche Vorgaben sind zu beachten?

Links zu den diözesanen Richtlinien

Die grundsätzlichen Regelungen für das kirchliche Leben im Bistum Hildesheim finden Sie unter diesem Link.
Hinweise für die Feier von Gottesdiensten, für die Kirchenmusik und für die Feier der Sakramente sind hier zusammengestellt.

II. GESTALTUNGSHILFEN FÜR GOTTESDIENSTE

Feiern für die Familie, für die Gemeinde und für einzelne


Gestaltungshilfen für Wort-Gottes-Feiern

In der Gemeinde und zu Hause Gottesdienst feiern ...

Seelsorgerinnen und Seelsorger aus dem Bistums Hildesheim erstellen für jeden Sonntag Modelle für Wort-Gottes-Feiern. Die Vorlagen sind für Wort-Gottes-Feiern mit der Gemeinde entwickelt, eignen sich aber auch für den Gottesdienst zu Hause – ob in der Hausgemeinschaft oder als Einzelperson.
Die Gestaltungshilfen für Wort-Gottes-Feiern sind im Download-Bereich der Homepage zusammengestellt.

Familiengottesdienste für Zuhause

Zu Hause den Sonntag feiern ...

Im Download-Bereich der Bistums-Homepage finden sich Vorschläge, wie Familien am Sonntag zu Hause Gottesdienst feiern können. Die Modelle werden von Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten aus dem Bistum erarbeitet – aus der Praxis für die Praxis.
Grundsätzlich für den häuslichen Familiengottesdienst zusammengestellt, enthalten die Gestaltungshilfen auch Impulse für kindgerechte Gottesdienste mit der Gemeinde.

Modelle für Gottesdienste in der Kirche

Vorlagen für Messfeiern und Andachten unter Pandemie-Bedingungen

Gottesdienste in der Zeit der Pandemie zu gestalten ist eine besondere Herausforderungen – erst recht dann, wenn man die Gemeinde aktiv in die Liturgie einbeziehen will.
Unter diesem Link ist eine Zusammenstellung von Modellen für die Feier der Sonntagsmesse, für die Messfeier am Werktag, für eine vereinfachte Form der Wort-Gottes-Feier, für eine Eucharistische Anbetung und für eine gemeinschaftliche Andacht zu finden.
Ebenfalls zum Download bereitgestellt sind tabellarische Ablaufpläne für diese Gottesdienstformen zum Selbstausfüllen.

Download-Archiv

Überblick über die bisherigen Gestaltungshilfen

Mittlerweile seit über einem Jahr erstellen für jeden Sonntag und jeden kirchlichen Feiertag Modelle für Gottesdienste. Im Download-Archiv sind alle bisher erschienenen Vorschläge nach Kirchenjahreszeit geordnet zusammengestellt.

III. KURSE FÜR LITURGISCHE DIENSTE

Angebote für Ausbildung und Fortbildung


Ausbildung zur Begräbnisleitung

Veranstalter: Dekanat Göttingen

Termine:

Donnerstag, 24.06.; 01.07.; 08.07.; 15.07.; 09.09.; 16.09.; 23.09.; 30.09.; 07.10
jeweils 09.00–12.30 Uhr

Ort:

Kath. Kirche St. Godehard
Göttingen, Godehardstr. 22

Leitung:

Diakon Martin Wirth
Pastoralreferent Ricardo Wickert

Information:

0551 50969027
ricardo.wickert@bistum-hildesheim.net

Anmeldung

nach persönlichem Gespräch mit dem zuständigen Pfarrer über das zuständige Pfarrbüro. Die Teilnahme am Kurs ist Voraussetzung für die bischöfliche Beauftragung. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.
Der Kurs endet am Donnerstag, 11.11.21, mit einer Reflexion des Kurses sowie einem Abschlussgottesdienst.


Ausbildung für Lektor*innen und Kommunionhelfer*innen

Veranstalter: Dekanat Göttingen

Termine:

Mittwoch, 30.06.21; 07.06.21; 14.07.21
jeweils 19.00–21.00 Uhr

Ort:

Kath. Kirche St. Godehard
Göttingen, Godehardstr. 22

Leitung:

Diakon Martin Wirth

Information:

0551 79757644
diakon.wirth@t-online.de

Anmeldung

nach persönlichem Gespräch mit dem zuständigen Pfarrer über das zuständige Pfarrbüro. Die Teilnahme am Kurs ist Voraussetzung für die bischöfliche Beauftragung. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre (Lektorendienst) bzw. 25 Jahre (Kommuniondienst).


Ausbildung für Gottesdienstbeauftragte

Veranstalter: Dekanat Göttingen

Termine:

Freitag, 17.09.21, 17.00–21.00 Uhr
Samstag, 18.09.21, 10.00–16.00 Uhr

Ort:

Kath. Kirche St. Godehard
Göttingen, Godehardstr. 22

Leitung:

Diakon Martin Wirth
Michael Recke

Information:

0551 79757644
diakon.wirth@t-online.de

Anmeldung

nach persönlichem Gespräch mit dem zuständigen Pfarrer über das zuständige Pfarrbüro. Die Teilnahme am Kurs ist Voraussetzung für die bischöfliche Beauftragung. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.


Ausbildung für den Kommuniondienst

Veranstalter: Bistum Hildesheim

Termine:

Samstag, 18.09.21, 9.30–17.00 Uhr

Ort:

Tagungshaus Priesterseminar
31134 Hildesheim, Neue Str. 7

Leitung:

Dr. Roland Baule

Information:

Johannes Höweling | Fachbereich Liturgie
05121 307-304 | liturgie@bistum-hildesheim.de

Anmeldung

über das zuständige Pfarrbüro. Die Teilnahme am Kurs ist Voraussetzung für die bischöfliche Beauftragung mit dem Kommuniondienst. (Mindestalter: 25 Jahre)


Ausbildung für Gottesdienstbeauftragte

Veranstalter: Bistum Hildesheim

Termine:

Samstag, 23.10.21, 9.30–17.00 Uhr (Teil 1/II)
Samstag, 30.10.21, 9.30–17.00 Uhr (Teil 2/II)

Ort:

Tagungshaus Priesterseminar
31134 Hildesheim, Neue Str. 7

Leitung:

Dr. Roland Baule

Information:

Johannes Höweling | Fachbereich Liturgie
05121 307-304 | liturgie@bistum-hildesheim.de

Anmeldung

über das zuständige Pfarrbüro. Die Teilnahme an beiden Kursteilen ist Voraussetzung für die bischöfliche Beauftragung mit Leitung von Wort-Gottes-Feiern. (Mindestalter: 25 Jahre)


Werkwoche für Liturgie und Kirchenmusik 2021

Veranstalter: Bistum Hildesheim

Infolge der Corona-Pandemie konnte die traditionelle Fortbildungswoche für Kirchenmusiker im vergangenen Jahr nicht stattfinden. Auch in diesem Jahr ist wegen der pandemisch begründeten Einschränkungen nach wie vor nur eine „abgespeckte“ Form möglich.

Die Woche wird auf einige Tage verkürzt, allerdings zwei Mal angeboten. Die Zahl der Arbeitskreise ist verkleinert, die Arbeit eingeschränkt möglich. Chorsingen und die Arbeit im Kreis NGL wird nicht stattfinden.

Der Fachbereich Liturgie lädt ein:

  • Termin 1:
    Donnerstag, 22.07.2021, 18.00 Uhr – Sonntag, 25.07.2021, 14.00 Uhr 
  • Termin 2:
    Dienstag, 27.07.201, 18.00 Uhr – Freitag, 30.07.2021, 14.00 Uhr

Arbeitskreise und Leiter:

  • Gregorianischer Choral: P. Nikolaus Nonn OSB (Cella St. Benedikt, Hannover) wird mit Grundlagen des Gregorianischen Chorals vor allem in der Theorie (Notation), aber auch in der Praxis (sängerische Umsetzung) vertraut machen.
  • Orgelspiel: Martin Pfeiffer (Wolfenbüttel) gibt Organisten, die mindestens eine D-Prüfung vorweisen können, Tipps und Hinweise zur Gestaltung von Literaturstücken, schult die Teilnehmer außerdem in der Entwicklung von Intonationen und Liedvorspielen.
  • Kantorenschulung: Thomas Viezens (Hildesheim) stellt in diesem Jahr vor allem das „Hildesheimer Kantorenbuch“ vor. Die Teilnehmer werden mit vielen Gesängen des laufenden Lesejahres Bekanntschaft schließen. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, über die Möglichkeit der Teilnahme entscheidet der Eingang der Anmeldung. 

Die Kosten betragen bei Unterbringung im Einzelzimmer 252,- EUR, im Doppelzimmer 207,- EUR. Enthalten sind hier sämtliche Leistungen (Unterricht, Unterrichtsmaterial, Kost und Logis). Ermäßigungsberechtigte zahlen 170,- EUR. Für Interessenten, die nicht der Diözese Hildesheim angehören, beträgt der Beitrag 302,- EUR (EZ) bzw. 257,- EUR (DZ).

Es ist möglich, beide Veranstaltungen (Termin 1 und Termin 2) zu besuchen. Die Wahl des jeweiligen Arbeitskreises muss sich dabei jedoch unterscheiden. Es ist nicht möglich, zweimal den gleichen Arbeitskreis zu wählen. Die Möglichkeit der Teilnahme ist zudem abhängig von der Gesamtzahl der Anmeldungen. 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich, Anmeldeschluss ist der 22. Juni 2021.


IV. ... UND AUẞERDEM: HERZLICH WILLKOMMEN!

Hinweise auf Veranstaltungen


Gottesdämmerung

Nachkonziliare Liturgie vor den Herausforderungen der Gegenwart

Termin: Freitag, 18.06.21, 16.00 Uhr – Samstag, 19.06.21., 15.00 Uhr

Veranstalter:

St. Jakobushaus Goslar
Digitales Seminar via Zoom

Leitung:

Benjamin Heu, St. Jakobushaus

Referent:

Prof. Dr. Stefan Winter

Information:

auf der Homepage des St. Jakobushaus Goslar

Anmeldung

bis zum 10. Juni 2021 unter diesem Link oder per E-Mail an info@jako-bushaus.de. (Kostenfreie Abmeldung bis 16.06.21 möglich)

Teilnahmegebühr:

30,00 EUR

Zugangsdaten

werden am 17.06.21 per E-Mail versandt.


Begegnung mit Gott und dem Leben ...

... mit Bibelteilen, lectio divina und anderen Methoden

Gemeinsam Gott in der Bibel begegnen – und immer wieder neu in unserem Leben entdecken in Austausch und Stille, mit Liedern und viel Spaß!

Für die Katechumenen aus diesem und den vergangenen Jahren und die Katechumenatsbegleiter*innen, immer am 1. Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr unter diesem Link beim Zoom-Meeting.

Organisiert und durchgeführt vom AK Erwachsenenkatechumenat.
Ansprechpartner*in: Tanja Flentje/Christian Schramm | verkuendigung@bistum-hildesheim.de

V. MATERIALTIPPS

Bücher, Handreichungen, Gottesdiensthilfen


Buchtipp: „Logbuch Bibel“

Corona, Quarantäne, Kontaktbeschränkungen – Reisefreudige und Fernwehgeplagte durchleben gerade harte Zeiten. Ein Ausweg aus der Misere: "literarische Reisen", sprich: "Reisen" in Bücher hinein.
Ein "Buch" bietet sich dafür besonders an, da es eine ganze Bibliothek umfasst: die Bibel. Doch sind (literarische) Ausflüge in die Bibel durchaus anspruchsvoll – der eine oder die andere mag sich da einen "Reiseführer", einen "Reisebegleiter" wünschen. 
Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung: Das Logbuch Bibel ist Ihr Reiseführer/-begleiter in ausgewählte biblische Bücher; es bereitet Sie vor, stimmt Sie ein, gibt "Geheimtipps". Zugleich zeugt das Logbuch Bibel von den biblischen Erkundungsreisen der Verfasser*innen: Das kann inspirieren und eigene Entdeckungstouren auslösen.
Blogeinträge zu Reiseerfahrungen sättigen die Fernwehsehnsucht (oder wecken sie ;-). Und die graphische Gestaltung von Christiane Becker macht das Buch zu einem Hingucker, das jeden Blick wert ist.

  • Logbuch Bibel. Erkundungen im Alten und Neuen Testament, von Christian Schramm, Andreas Leinhäupl, Andrea Pichlmeier, mit Illustrationen von Christiane Becker
    Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart 2020
    24,95 € | ISBN 978-3-460-25321-6

nach oben »


Buchtipp: „Dem Wort Gottes eine Stimme geben“

Leitfaden für den Lektorendienst

Im Gottesdienst ist das Vortragen von biblischen Texten eine der ältesten und angesehensten Aufgaben.
Wer den Dienst als Lektorin oder Lektor im Gottesdienst übernimmt, möchte gut vorbereitet vor die Gemeinde treten.
Der Leitfaden vermittelt alles, was es dazu braucht: Neben grundsätzlichen Erklärungen zum Dienst der Verkündigung und des Gebetes werden viele kurze Übersichten geboten mit nützlichen Hinweisen bis hin zu Fragen der Körperhaltung und Kleidung.
Das Buch ist zum Selbststudium geeignet, aber auch für Lektorengruppen oder bei der Durchführung von Schulungen.

  • Dem Wort Gottes eine Stimme geben. Leitfaden für den Lektorendienst, von Stefan Böntert und Nicole Stockhoff
    Verlag Herder, Freiburg u.a. 2020
    48 Seiten | 8,00 € | 978-3-451-38512-4

nach oben »


Buchtipp: „Dienst am Tisch des Herrn“

Leitfaden für Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer

In der Eucharistiefeier ist der liturgische Dienst des Kommunionhelfers eine angesehene Aufgabe.
Wer diesen Dienst in der Hl. Messe übernimmt, möchte gut vorbereitet und sicher den Leib Christi austeilen.
Der Leitfaden vermittelt alles, was es dazu braucht: Neben grundsätzlichen Erklärungen zum Dienst sowie zum Eucharistieverständnis werden nützliche Hinweise gegeben.
Darüber hinaus werden weitere Möglichkeiten aufgezeigt, welche liturgischen Aufgaben die Kommunionhelfer übernehmen können, wie z.B. die Eucharistische Anbetung oder die Haus- und Krankenkommunion.
Das Buch ist zum Selbststudium geeignet, kann aber auch bei Schulungen zum Einsatz kommen.

  • Dienst am Tisch des Herrn. Leitfaden für Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer, von Nicole Stockhoff und Heio Weishaupt
    Verlag Herder, Freiburg u.a. 2020
    48 Seiten | 8,00 € | 978-3-451-38912-2

nach oben »


Buchtipp: „Sterbesegen“

Ausgabe für das Bistum Münster

Der Sterbesegen ist eine rituelle Form geistlicher Sterbebegleitung und kann von allen gespendet werden, die Menschen in der Zeit des Abschieds begleiten.
Den nahen Abschied in einer liturgischen Segensfeier bewusst anzunehmen, kann nicht nur dem oder der Sterbenden, sondern auch den Angehörigen Kraft und Trost spenden.
Neben der Grundform bietet das Buch auch Gestaltungshilfen für besondere Situationen, zum Beispiel für den Tod eines Kindes oder Jugendlichen, bei einem völlig unvorhergesehenen Tod oder bei einem Suizid.
Die Ausgabe des Bistums Münster enthält eine Fassung in Leichter Sprache sowie eine englische und eine niederländische Übersetzung, dazu Gebete, Schriftworte und Lieder mit Noten zur Auswahl. Auf Wunsch gibt es dazu Doppelkarten mit dem Segenstext zur Mitfeier und zur Erinnerung.

  • Sterbesegen. Ausgabe für das Bistum Münster
    Schwabenverlag, Ostfildern 2021
    14,90 € | ISBN 978-3-7966-1811-6

nach oben »


Der Newsletter Liturgie...     

... erscheint regulär jeweils am 15. Kalendertag eines jeden Monats.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Hildesheim | Fachbereich Liturgie
Domvikar Dr. Roland Baule
31134 Hildesheim | Domhof 18-21
05121 307-304 | liturgie@bistum-hildesheim.de